Stellenausschreibung

Wir suchen zum 1. Juli 2022 für das Tageszentrum Tempelhof eine*n Sozialarbeiter*in (m/w/d) mit Leitungsfunktion

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden, eine Anstellung erfolgt unbefristet. 
Die Tageszentrum Tempelhof gGmbH gewährleistet als Tagesstätte mit 16 Plätzen alkohol- und/oder medikamentenabhängigen Menschen einen abstinenten Ort. Für diese Aufgabe suchen wir für unser Team eine flexible und krisenfeste Mitarbeiterin (m/w/d) mit guter Kommunikationsfähigkeit und Lust an der Arbeit mit alkoholkranken Menschen.

Ihr Aufgabenprofil:

· Übernahme von Leitungsaufgaben des Projekts
· Organisation und Koordination des Teams
· Außenvertretung der Tagesstätte in bezirklichen Gremien
· Umsetzung der Konzeption und der Qualitätsstandards zusammen mit den
   Mitarbeitenden
· Zusammenarbeit mit Angehörigen/gesetzlichen Betreuern, Ämtern und anderen
   Einrichtungen
· Kostenklärung und Organisation der Eingliederungsmaßnahme für die Klienten
· Planung, Durchführung der Hilfeplanung
· stützende, psychosoziale Gespräche mit Klienten und Klientinnen

Ihre Qualifikation:

· Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Soziale Arbeit (Bachelor/Master) oder vergleichbarer Abschluss
· Idealerweise Leitungserfahrungen
· Idealerweise Erfahrung in der Suchtkrankenhilfe
· Idealerweise Erfahrung im Umgang mit dem BTHG
· Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot:

· eine vielseitige Tätigkeit, die Sie aktiv mitgestalten können
· ein kollegiales und sich gegenseitig unterstützendes Team
· ein sicherer, verantwortungsvoller Arbeitsplatz
· eine am TVL orientierte Vergütung sowie die Möglichkeit von Jahressonderzahlungen
· individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision/Leitungscoaching

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail an: pbam@pbam.de
oder postalisch an: Tageszentrum Tempelhof gGmbH, Verwaltung, Goebenstr. 8, 10783 Berlin