Für Sie

Sind Sie abhängig von Alkohol, Medikamenten oder anderen Substanzen?

Wünschen Sie sich, ein zufrieden abstinentes und selbstständiges Leben führen zu können?

Sie möchten unter Menschen sein und etwas Sinnvolles tun?

Dann sind Sie bei uns richtig:

In unserer suchtmittelfreien Beschäftigungstagesstätte bekommt Ihr Alltag wieder eine Struktur. Vom gemeinsamen Frühstück an bis zum Nachmittag gibt es immer etwas zu tun:
Morgenrunden, gemeinsames Kochen und Essen, Gruppengespräche, Arbeiten mit Holz oder Ton, Speckstein oder am PC, Ausflüge, sportliche Bewegung, Spiele, Einzelgespräche mit Therapeuten und vieles mehr. Wir begleiten Sie auch zu Ämtern oder helfen Ihnen bei der Sortierung von persönlichen Unterlagen.
Wir Suchttherapeut/innen, Sozialpädagog/innen und Ergotherapeut/innen wünschen uns für Sie:
Mögen Sie bei uns einen abstinenten Alltag zu leben lernen, sich selbst wiederfinden, sich neu entdecken, Freude am Tun finden – und all das mit anderen Menschen gemeinsam!

Besuchen Sie uns doch einmal zu einem Probetag!
Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder einen Termin zur persönlichen Beratung haben möchten! (Jetzt anrufen)
Selbstverständlich sind wir, wenn es Ihnen bei uns gefällt, auch behilflich bei der Antragstellung zur Kostenübernahme beim Sozialamt.