Unterstützung

Unsere Unterstützung

Einzelgespräche:

Für Ihre persönlichen Sorgen, Probleme oder Krisen finden Sie bei uns immer einen/eine Ansprechpartner/in. Gemeinsam finden wir Wege und Lösungen.

Gruppenrunden:

Mit Gleichgesinnten können Sie sich täglich über Ihre Erfahrungen austauschen, einander stützen, ermutigen und voneinander lernen. Zum Beispiel bei den Morgenrunden, dem Gruppengespräch zu einem bestimmten Thema (z.B. Suchtweg, Nüchternheit, Rückfallvorbeugung …), in einer angeleiteten Selbsthilfegruppe und in der Frauengruppe.

Ärzte und Ämter:

Falls es Ihnen allein nicht möglich sein sollte oder Ihnen das Selbstvertrauen noch fehlt, begleiten wir Sie zu Ihren Terminen, sei es zu Ämtern, zum Arzt, Zahnarzt oder in die Klinik.

„Papierkram“-Chaos?

Gemeinsam mit Ihnen bringen wir wieder Ordnung in Ihre vielleicht vernachlässigten wichtigen Unterlagen.

Rückfall:

Wir sind bei einem Rückfall für Sie da: Per Telefon oder Hausbesuch. Wichtig ist, dass Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Nur so können wir notwendige Hilfe-Schritte einleiten, damit die Krise so kurz wie möglich bleibt.